Die Sieger des Gewinnspiels zum Serendipity Handbuch

(Announcement of the winners for the german book - this will be the last german entry for some time!)

Das Gewinnspiel zum Serendipity Handbuch: Individuelle Weblogs für Einsteiger und Profis ist nun beendet. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, die mit Interesse und Begeisterung auf das Erscheinen des Buches reagiert haben, und auch vielen Dank für die persönlichen Glückwünsche. Es freut mich sehr zu sehen, dass die neue umfangreiche Dokumentation so angenommen wird, wie ich mir das erhofft habe.

Kommen wir daher direkt zum offiziellen Teil: Die Bekanntgabe der Gewinner!

Als glückliche Gewinner eines Serendipity-Buches wurden ausgelost:

  1. Keyboardcowboys
  2. Falk Döring
  3. spackblog

Weitaus schwerer war es, aus den vielen Beiträgen die originellsten zu bestimmen. Letztlich fiel die Wahl auf:

  1. Kampf mit Kunst und mehr...
  2. Tagesgedanken4you

Alle Gewinner möchte ich bitten, mir ihre Post-Anschrift per E-Mail an gh %at% faktor-e.de zukommen zu lassen. Diese werde ich ausschließlich an den Verlag Open Source Press weiterleiten, damit die Bücher den richtigen Weg zu euch finden.

Trackbacks

Trackback specific URI for this entry

Comments

Display comments as (Linear | Threaded)

WebWork Ansgar on at :

Mist. Nicht gewonnen. Dabei bin ich doch so scharf auf das Buch... also selber kaufen...

Aber: Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und an Dich Garing, für das gute Echo!

Garvin on at :

Tut mir sehr leid, wenn es nach mir gegangen wäre hätte ich natürlich gerne jedem Teilnehmer eines geschenkt. Aber so ist leider die Natur des Gewinnspiels. :-/

Dennoch würde ich mich natürlich freuen, wenn ihr übrigen mal in der Buchhandlung eures Vertrauens einfach einen Blick in das Buch werft. Ich freue mich nämlich immer über Feedback.

WebWork Ansgar on at :

Hey, ist doch völlig klar: bei allem Idealismus kostet ein Buch nunmal Geld. Und 40 EUR für ein Fachbuch sind normal und völlig ok. Also mach Dir mal keinen Kopf!

Hm, eine wirklich gut sortierte Buchhandlung gibt es in Aachen nicht mehr. Und die größte hat zwar ne Menge Bücher, aber zum großen Teil die falschen.
Würde mich ja mal interessieren, wer da entscheidet welche Bücher in das Sortiment aufgenommen werden...

Aber es gibt ja noch Libri und Bookzilla.

ReinhardL on at :

Nach dem ich das Buch jetzt eine Weile habe und durch eine Schulterfraktur reichlich Zeit hatte es zu lesen, kann ich es allen, die nicht gewonnen haben doch trotzdem wärmstens empfehlen. Es fehlen zwar die buten Bildchen und ein paar Beispiele wären bei manchen Kapiteln für die "Nichtprofis" vieleicht auch noch besser, aber trotzdem geht das Buch gut in die Tiefe und dürfte Pflichtlektüre für alle werden, die selbst bei Plugins oder Themes "Hand anlegen" wollen.

Nathanael on at :

Hey, da bedanke ich mich aber herzlichst und freu mich wie ein Schneekönig.

Michael Andres on at :

Wow ... vielen vielen Dank.

Ich hätte es mir nicht leisten können. Der Preis ist vollkommen okay, aber einige Mitmenschen (ich) haben es halt nicht so dicke.

Ich hoffe das alle Nichtgewinner, es mir trotzdem gönnen und ich hoffe das ich, auch durch das Buch, einigen im Forum oder in meinem Blog, bei Fragen helfen kann.

Alles Liebe,
euer Michael

maxfli on at :

Leider nicht gewonnen, aber herzlichen Glückwunsch!

Matthias on at :

Geht mir vom Geld her genau gleich, werde es mir aber wahrscheinlich trotzdem einmal leisten wenn ich dann mehr Zeit habe und meine Webpräsentz wirklich vernünftig aufbauen beginne.

Add Comment

E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.

To prevent automated Bots from commentspamming, please enter the string you see in the image below in the appropriate input box. Your comment will only be submitted if the strings match. Please ensure that your browser supports and accepts cookies, or your comment cannot be verified correctly.
CAPTCHA

BBCode format allowed